Mögliche Gründe für einen Sanierungsbedarf

 

Bei Klein- und Mittelbetrieben beobachten wir ein Grundmuster an typischen Problemen, die als Krisenursachen zu werten sind:

 

Grundlagen

 

  • fehlender oder unrealistischer Businessplan
  • fehlende strategische Ausrichtung
  • falsche Rechtsform, schlechte (Gesellschschafts-, Miet-, Arbeits-, Kredit-) Verträge
  • falscher Standort
  • fehlende kurz- und mittelfristige Planung

 

Markt/Produkt

 

  • keine erkennbare Kernkompetenz
  • enge Angebotspalette
  • Abhängigkeit von kleinem Kundenkreis
  • geringe Vertriebs- und Kundenorientierung

 

Finanzwirtschaft

 

  • ungenügendes Eigenkapital, falsche Finanzierung
  • teure Investitionen in Büro, Maschinen, Autos…….
  • Umsatzdenken steht im Vordergrund, nicht der Ertrag
  • rasches Wachstum ohne ausreichendes Eigenkapital
  • hohe Forderungsausfälle
  • Lieferanten-Skonti werden nicht genützt
  • notwendige, wichtige Investitionen werden nicht getätigt

 

Unternehmer

 

  • ungenügende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, schlechtes Management
  • nur das Tagesgeschäft zählt; keine Zeit oder keine Kapazitäten für betriebswirtschaftliche Notwendigkeiten
  • andere Interessen des Unternehmers, ungenügende Eigenmotivation
  • zu stark produktionsorientiert, „verliebt in das Produkt“
  • schwache Führung, ungenügende Motivation der MitarbeiterInnen

Translate