Unsere Grundsätze / AGB's

 

  • Wir beraten - bei Bedarf rund um die Uhr - vor, in und nach einer Krise oder einem krisenähnlichem Ereignis Unternehmen, Organisationen, Behörden und Einzelpersonen interdisziplinär, schnell und unbürokratisch.
  • Soweit auf den konkreten Fall zutreffend, berücksichtigen wir einschlägige Normen. Insbesondere gilt das für die EN 16114 für Unternehmensberatungsdienstleistungen.
  • Aufträge werden entgegengenommen, wenn sie mit unseren Grundsätzen vereinbar sind und das nötige Zeit- und Fachpotential zur Verfügung gestellt werden kann.
  • Wir beraten nach bestem Wissen und Gewissen, lenken durch kritische Unternehmenssituationen, entscheiden jedoch nicht.

 

Wir halten uns strikt an die Gesetze und die Grenzen des Landes und beraten bei Offizialdelikten nur, wenn die Polizei eingeschaltet wird.

 

  • Jeder Auftrag soll im Vorfeld möglichst genau, mit klaren Zielsetzungen, definiert werden. Es dürfen keine Interessenkonflikte mit anderen Aufträgen bestehen. Im Zweifel werden Aufträge nur Branchen- bzw. Spartenexklusiv übernommen.
  • Gegenseitiges Vertrauen ist unabdingbar. Wir erwarten Ihre Offenheit hinsichtlich aller Informationen und sichern unsererseits Vertraulichkeit zu.
  • Aufgaben für einen bestimmten Sachbereich werden nur exklusiv übernommen. Selbstverständlich arbeiten wir Hand in Hand mit allfälligen anderen BeraterInnen, wenn dadurch die Qualität des Ergebnisses gesteigert wird.
  • Nicht seitenlange Konzeptionen sind in akuten Krisenfällen der Regel der Schlüssel zum Erfolg. Vielmehr "krempeln wir die Ärmel hoch" und arbeiten in Ihrem Unternehmen Seite an Seite mit Ihren MitarbeiterInnen. Damit besteht, für einen nachhaltigen Erfolg, die Gelegenheit, Ihren MitarbeiterInnen während der Beratungszeit fachliches Know How zu vermitteln.
  • Gerne vermitteln wir, auch außerhalb unseres Netzwerks, allfällig benötigte Anbieter anderer Dienst- und Sachleitungen. Wir übernehmen gerne die Vorauswahl anhand fachlicher Kriterien, die Endauswahl trifft allein der Kunde.
  • Unsere Tätigkeit ist zielorientiert und wird laufend protokolliert. Diese Protokolle sind in jeder Phase der Beratung bereits Eigentum des Auftraggebers.
  • Kurzfristige Erfolge sind schön, aber nicht gut genug. Wir streben nachhaltige Problemlösung an.
  • Generell handeln wir nach dem Grundsatz "WE CARE" ! Das heißt, wir begleiten Sie durch kritische Situationen, egal wie komplex oder unangenehm die Sachlage auch sein mag. Allerdings stets unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

AGB risma management gmbh zum Download

 

AGB risma-investment zum Download

 

AGB risma insolvenz-service zum Download

Translate